Es gibt kein größeres Glück, als etwas zu tun.
network experience.net Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Tipps


Tipp 1: Arbeiten Sie mit den Richtigen!

Um im Network Marketing zu beginnnen werden Sie durch eine andere Person in das jeweilige Geschäft eingeführt. Diese Person wird als Sponsor betitelt. Jede Person die in der Kette über Ihnen steht ist Teil Ihrer Upline. Die meisten Interessenten die sich für ein Network Marketing Geschäft interessieren durchleuchten mit größter Intensität das jeweilige Unternehmen, vernachlässigen aber ehr den Sponsor und das jeweilige Team genauso zu beachten unter die Lupe zu nehmen.

Handelt es sich um ein Network Marketing Unternehmen, dass bereits über ein komplettes Schulugssystem verfügt, bei der Sie bei Fragen mehrere Anlaufstellen haben, so spielt das Unternehmen an sich eine übergeordnetere Rolle für Ihren Erfolg. Befindet sich das Network Marketing Unternehmen in Ihrer Region / Ihrem Land gerade in den Anfangszügen, dann ist es unerlässlich dass Sie mit erfahrenen und zuverlässigen Personen zusammen arbeiten. Die richtige Upline ist hier entscheidender als das Unternehmen an sich.

Lesen Sie hier mehr zu "Arbeiten Sie mit den Richtigen!"

Tipp 2: Denken Sie langfristig!

Network Marketing ist in der Regel in den seltesten Fällen die Plattform für schnelles Geld über Nacht. Auch werden Sie nicht wie in einem klasschischen Job nach 30 Tagen für jede investierte Stunde vergütet. Denken und planen Sie langfristig. Halten Sie sich die nächsten drei bis fünf Jahre als Planungszeitraum vor Augen, um das gewünschte Ergebnis zu erlangen.

Lesen Sie hier mehr zu "Denken Sie langfristig!"

Tipp 3: Beginnen Sie in Teilzeit!

Randy Gage, einer der Experten der Network Marketing Industrie, hat hierzu eine klare Meinung: Selbst wenn Sie im Network Marketing genausoviel verdienen wie in Ihrem Hauptberuf, kündigen Sie diesen bloß nicht! Erst wenn Sie das doppelte oder dreifache erreichen können Sie Ihre Network Marketing Tätigkeit zu Ihrem Hauptberuf machen, ohne finanzielle Risiken einzugehen.

Lesen Sie hier mehr zu "Beginnen Sie in Teilzeilt!"

Tipp 4: Seien Sie immer ehrlich!

Ehlichkeit währt am längsten. Und gerade im Network Marketing sollten Sie grundlegend ehrlich sein, weil Sie vorhaben eine langfristige Karriere aufzubauen. Mogeln Sie nicht bei Auskünften zu Ihrem Gehalt oder den Ihres Sponsors. Es heisst: "Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächnis leisten." Wenn Sie hier und da zu Details Ihres Network Marketing Geschäftes nicht die Wahrheit sagen, werden die kleinen Nichtübereinstimmungen im Laufe der Zeit Ihre Glaubwürdigkeit Stück für Stück zerstören.

Lesen Sie hier mehr zu "Seien Sie immer ehrlich!"

Tipp 5: Seien Sie ein Vorbild!

Das Zauberwort lautet im Network Marketing Duplikation. Wenn Sie die Macht der Masse verstanden haben, verstehen Sie dass es im Network Marketing darauf ankommt, was viele schaffen und nicht nur was Sie zu schaffen im Stande sind. Um dennoch Einfluss darauf nehmen zu können, dass sich Ihre Teammitglieder als fleissig und zielstrebig erweisen müssen Sie Ihrer Verantwortung als Vorbild nach kommen. Seien Sie der Repräsentant, den Sie am liebsten in Ihrer Downline also Ihrem Team haben möchten. Seien Sie aktiv, loyal und weisen Sie alle gute Charaktereigenschaften auf, damit Ihr Team von Ihnen lernen kann.

Lesen Sie hier mehr zu "Seien Sie ein Vorbild!"

Tipp 6: Verstehen Sie Ihr Geschäft!

Gerade am Anfang eines Network Marketing Vorhabens ist man ehr geneigt der Upline fast alles zu überlassen. Klar ist das lukrativ, aber gleichzeitig auch gefährlich. Sie könnten potentielle Interessenten verlieren, weil Sie sich selbst nicht genug mit Ihrem Geschäft auseinander gesetzt haben. Rechnen Sie mit Fragen, die Sie selbstsicher beantworten können sollten. Stellen Sie sich selbst die Fragen, was Sie am meisten am Anfang interessiert hat, könnten Sie diese Fragen anderen beantworten? Wenn nicht, gibt es hier noch Handlungsbedarf!

Lesen Sie hier mehr zu "Verstehen Sie Ihr Geschäft!"

Tipp 7: Es gibt keine Abkürzung!

Der kürzeste Weg zwischen Punkt A und Punkt B ist der gradlinige Weg. Die "Abkürzung" zwischen Punkt A und Punkt B ist im Grunde der größte vorstellbare Umweg. Am Ende des Tages wird Sie alles einholen, noch bevor Sie am Ziel sind. Die einzige Abkürzung zum Erfolg lautet: mehr Arbeit. Erkennen und akzeptieren Sie dies. Sie wollen schneller an Ihr Ziel? Arbeiten Sie härter denn je. Halten Sie Kurs, bleiben Sie ehrlich sich und Ihrem Umfeld gegenüber und Sie erreichen nicht nur Ihr Ziel, sondern Sie bleiben auch dort.

Lesen Sie hier mehr zu "Es gibt keine Abkürzung!"

Tipp 8: Seien Sie umgänglich!

Im Network Marketing gilt: Verlieren Sie als Individuum oder gewinnen Sie im Team. Selbst wenn Sie die talentierteste Person sind, die es im Network Marketing je gegeben hat, ohne eine Team kommen Sie im Grunde nirgendswo hin. Deswegen sollten Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern und ein umgänglicher Mensch sein. Menschen treten Ihrem Team nicht bei, wenn diese Sie für unsympathisch halten und / oder Sie für zu arrogant empfinden. Arbeiten Sie an sich eine bodenständige und umgängliche Person zu sein.

Lesen Sie hier mehr zu "Seien Sie umgänglich!"

Tipp 9: Bilden Sie sich fort!

Jeder der im Network Marketing beginnt hatte ein Leben vor dem Network Marketing. In diesem Leben wurden Sie wahrscheinlich darin geschult eine klassiche Karriere zu durchlaufen. Abschlüsse sammeln und für jemanden arbeiten. Auch wenn Sie sich für Network Marketing entschieden haben, informieren Sie sich über diesen Vertriebsweg. Lesen Sie Bücher die Ihnen zum richtigen Denken verhelfen. Lernen Sie von den Besten. Und nicht zu letzt erweitern Sie Ihre Fähigkeiten konstant. Je mehr Sie lesen, umso intensiver ist Ihr Verständnis für das was Sie tun und umso einfacher können Sie Menschen für Ihr Vorhaben gewinnen. Denn letztenendes sind Sie eines der vielen Faktoren, warum neue Team-Mitglieder Teil Ihrer Network Marketing Unternehmung sein wollen.

Lesen Sie hier mehr zu "Bilden Sie sich fort!"

Tipp 10: Ihr Team steht im Vordergrund!

Die unwichtigste Person in Ihrem Team sind Sie. Sollten Sie das anders sehen und handhaben, werden es auch immer Sie sein, der am meisten arbeitet. In diesem Fall hätten Sie das Potenzial von Network Marketing nicht ansatzweise entfaltet. Fördern und fordern Sie Ihr Team. Trainieren Sie und bilden Sie Ihr Team kostant fort. Haben Sie keine Angst vor Menschen die besser sind als Sie; ganz im Gegenteil. Sobald Menschen mehr können als Sie, bedarf es fortan nicht mehr Ihrer Betreuung und Sie verdienen an dieser Person und dessen Team quasi automatisch Geld. Zudem gilt: Wenn Sie andere würdigen für das was sie tun, wenn Sie im Gegenzug mehr zurück bekommen.

Lesen Sie hier mehr zu "Ihr Team steht im Vordergrund!"

Mann beim Workout