Ändere die Situation oder Deine Einstellung dazu.
network experience.net Logo
Wir arbeiten am Wachstum

Seien Sie ein Samurai im Network Marketing


In vielen Firmen wird die Ellenbogengesellschaft regelrecht gefördert. Wer wachsen will muss sich in gewissermaßen isolieren um sich zu profilieren. Wissen behält man für den eigenen Erfolg. Das Individuum bereichert sich an anderen. Denn wer nicht frisst, wird gefressen. Darwinismus halt. Es heisst an der Spitze ist man einsam. Und viele die hoch hinaus wollen wissen darum. Sie spielen nach den Regeln. So ist das eben in der klassischen Arbeitswelt. Aber nicht im Network Marketing.

Wer alleine an die Spitze will wird alleine versagen

Network Marketing ist keine Unternehmung die man langfristig auf das Ego einer Person aufbauen kann. Wenn Sie den Drang haben zu glänzen und im Rampenlicht stehen wollen ist das per se keine schlechte Eigenschaft im Network Marketing. Aber lassen Sie immer genug Platz für die Träume der anderen. Keiner wird nur für Sie arbeiten. Keiner wird nur Ihrer Träume wegen Dinge erreichen. Jeder hat seine eigenen Träume. Wenn Sie sich anderer nur bedienen, um an die Spitze zu kommen, werden das die anderen schon bemerken. Alles was sie dann erreichen sollten, falls Sie dann überhaupt weit kommen im Network Marketing, ist nicht von Dauer. Sie ziehen die Missgunst der anderen auf sich. Sie werden fallen. Und dann werden Sie erkennen, dass Sie sich entweder komplett ändern müssen oder Network Marketing nicht das ist was Sie machen sollten.

Der Samurai als Vorbild im Network Marketing

Im vorindustriellen Japan ist Samurai die im Westen übliche Bezeichnung für ein Mitglied des Kriegerstandes. Was diesen Krieger auszeichnet ist die Bedeutung seiner Bezeichnung. Denn das Wort „Samurai“ bedeutet gleichzeitig zwei gegensätzliche Dinge. Zum einen steht Samurai für „Herrscher, Herrschender“ und gleichzeitig für „Diener, Dienender“. Der Samurai herrscht und dient zugleich. Wer im Network Marketing erfolgreich werden will sollte sich die Samurai in dieser Hinsicht zum Vorbild nehmen. Übernehmen Sie die Führung dort, wo diese benötigt wird und dienen Sie dem Team wann immer dies gefragt ist. Weder nur der der Herrscher noch der reine Diener werden es im Network Marketing an die Spitze schaffen. Sie werden es nur im Team mit den richtigen Führungseigenschaften dort hinbringen wo Sie hinwollen.

Erstellt am: 05.03.2014 | Von: Shahab Ghafouri | Kategorie(n): Network Marketing

Schreibe einen Kommentar