Ändere die Situation oder Deine Einstellung dazu.
network experience.net Logo
Wir arbeiten am Wachstum

Ego vs. Erfolg!


Wer im Network Marketing länger aktiv ist wird früher oder später eine Formel erkennen: Ego vs. Erfolg. Diejenigen denen dies bisher nicht aufgefallen ist und dennoch erfolgreich sind, denen ist es bisher einfach nur nicht aufgefallen. Sie entfalten bei weitem nicht das Potential, dass ihnen das jeweilige Network Marketing Geschäft bereithält.

Erfolgreiche Networker arbeiten mit diesen drei Dingen

Im Network Marketing ist es häufig nicht anders als bei großen Unternehmen mit klassischen Strukturen. Manchmal bleibt nicht die Zeit, um alles bis ins Detail zu analysieren. Daher sollte man über ein Tool-Set verfügen, dass einem das Leben in der Arbeitswelt einfacher macht. Im Network Marketing sind es folgende drei Dinge: Danke, Entschuldigung und ich brauche Hilfe! Es sind typische Aussprachen für einen reflektierenden Menschen. Jemanden der ein Gespür für sein Umfeld hat und sich selbst richtig einordnen kann.

Erstens: „Danke“

Seien Sie dankbar für das was Sie haben, was sie bekommen und was andere für Sie tun. Würdigen Sie die Arbeit anderer und lassen Sie andere in Ihrer Gegenwart scheinen. Je mehr die Menschen in Ihrem Umfeld scheinen umso mehr strahlt es auf Sie ab. Legen Sie Ihr Ego ab und zeigen Sie Dankbarkeit. Zeigen Sie sich dankbar auch für die kleinen Dinge, denn eine gute Sache bleibt eine gute Sache auch wenn Sie Ihnen zum hundertsten Mal widerfährt. Wenn Sie lernen „Danke“ zu sagen, werde Sie mehr Umstände bekommen sich zu bedanken. Dies basiert nicht nur auf dem Gesetz der Resonanz sonder auf einer klarer Logik. Wenn Menschen sich gewürdigt fühlen sind diese ehr bereit gleiches wieder zu tun, als wenn man undankbar ist. Sagen Sie immer Danke, wann immer es angebracht ist.

Zweitens: „Entschuldigung“

Gerade erfolgreiche Menschen neigen dazu sich als Zentrum von allem und als unfehlbar zu sehen. Das Ego wird in der Regel umso größer, je größer der Erfolg einer Person ist. Man kennt dies auch aus der klassischen Welt mit bekannten Hierarchie-Strukturen. Die Vorgesetzten können sich häufig vieles leisten; auch Fehler. Um Ihre eigene Autorität nicht zu untergraben ist kein Platz für Fehler-Zugeständnisse. Das wird wird zumindest häufig gedacht. Was der Tot für eine offene, kommunikative und respektvolle Zusammenarbeit auf lange Sicht ist. Es geht geht nicht darum, dass keine Fehler gemacht werden oder dass Sie keine Fehler machen. Das ist nur allzu menschlich. Vielmehr geht es darum wie mit den gemachten Fehlern umgegangen wird. Erkennen Sie die Fehler dort an, wo sie von Ihnen ausgehen und sprechen Sie es aus. Entschuldigen Sie sich und Sie werden sehen wie nachsichtig Ihr Umfeld damit umgehen wird. Man wird Ihre Offenheit schätzen und auch die Fähigkeit zur Selbstreflektion. Wer Fehler erkennt und sich diese eingesteht schafft die Platform für Verbesserung. Und dies ist ein Zeichen von Größe und die Qualität einer wahren Führungskraft. Im Network Marketing ist das Lernen einen ewiger immer währender Prozess. Um Team will sehen, dass Sie auch an sich arbeiten. Wenn Sie „Entschuldigung“ sagen, weiß ihr Umfeld, dass Sie wissen, dass Sie was falsch gemacht haben. Und so können Sie gemeinsam die Dinge anpacken und optimieren.

Drittens: „Ich brauche Hilfe“

Das dritte was ein erfolgreicher Networker sagen muss steht im größten Widerspruch zum Ego und entspricht der Königsklasse. Jeder möchte gut sein in dem was er tut. Jeder möchte Fähigkeiten besitzen für die man Bewunderung erntet. Also will nicht selten einer es sich selbst beweisen. Dieser Kampfwille ist gut und positiv. Jedoch nur so lange wie Sie und Ihr Team damit nach vorn kommen. Zu einer erfolgreichen Führungskraft gehört es auch für Wachstum und Erfolg im Team zu sorgen. Trotz Kampfgeist und gutem Willen sollten Sie Ihre Strategie ändern wenn Sie nicht weiterkommen. Lernen Sie sich Hilfe zu holen, wenn Sie diese brauchen. Manchmal steht für einige mehr im Vordergrund eine eigene Meinung zu haben, statt im Recht zu sein. Manchmal bevorzugen einige es auf Ihre Art zu machen, statt erfolgreich zu sein. Manchmal steht das Ego eben im Vordergrund. So dass diese Personen lieber mit Stolz untergehen, als die Hilfe einer erfahreneren Person anzunehmen, um selber erfolgreich zu sein. Verstehen Sie, dass es im Network Marketing nicht nur um Sie und Ihren persönlichen Erfolg geht. Es geht auch um die Bedürfnisse Ihres Teams. Und wenn Sie nicht in der Lage sind sich selbst und Ihr Team zum Erfolg zu führen sagen Sie es einfach: „Ich brauche Hilfe!“ Legen Sie Ihr Ego beiseite, gestehen Sie sich selbst Ihre Grenzen ein und lassen Sie sich helfen. Es kann nur dem geholfen werden, der sich helfen lässt.

Treffen Sie eine Entscheidung: Entweder Ego oder Erfolg!

Erstellt am: 03.05.2014 | Von: Shahab Ghafouri | Kategorie(n): Innere Einstellung

Schreibe einen Kommentar